Ein supersüßer Tag

Heute konnten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Wirtschaftszweiges ihre Partnerfirma Lanwehr kennenlernen. Herr Alexander Lanwehr ließ es sich nicht nehmen und führte selbst durch seinen Confiserie–Betrieb. Er erklärte den Schülerinnen und Schülern die Herstellung feinster Schokolade, und sie erfuhren viel über die Kunst der Pralinenherstellung. Faszinierend war der Herstellungsprozess der mit einer feinen Zuckerschicht umrandeten mit Alkohol gefüllten Schnapspralinen. Es spielen nicht nur gängige Messeinheiten wie Fahrenheit und Celsius eine Rolle, sondern Réaumur, eine weitere, eher unbekannte Messgröße, wird hier bei der Herstellung dieser Köstlichkeiten verwendet.

Lanwehr IMG 0822

Schülerinnen und Schüler der Übungsfirma mit Herrn Lanwehr

Bei jeder einzelnen Produktionsstraße konnten sich die Schülerinnen und Schüler von den hochwertigen Pralinen selbst überzeugen, da Herr Lanwehr immer wieder alle aufforderte, diese zu probieren. So wurde die sehr informative und umfassende Betriebserkundung zu einem sehr süßen Erlebnis.

Die Schülerinnen und Schülern in Begleitung von Frau Mayer und Frau Hartung, bedankten sich für den Einblick in die Partnerfirma und auch für die liebe Osterüberraschung, eine Tüte voller Ostereier.

Susanne Hartung