Landeswettbewerb Jugend forscht

 

Dort präsentierten die Regionalsieger der 10 Regionalwettbewerbe ihre Projekte in den verschiedenen Kategorien Geo- & Raumwissenschaften, Physik, Chemie, Biologie, Technik, Arbeit und Mathematik/Informatik. In letzterer nahm Philipp Matthäus, Q11b, mit seinem Projekt
"TutorAdmin" teil, das für den SMV-Tag und dessen Verwaltung am IGV geschaffen ist.

Philipp erreichte nach seinem Regionalsieg in Augsburg auf dem Landeswettbewerb zwar keine Platzierung, gewann aber den Buchpreis der Herman-Gutman-Stiftung und ein vierwöchiges Forschungspraktikum am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik der TU Kaiserslautern.